18.06.2014

Klimawandel und Migration im Sahel

In der Debatte über den Klimawandel wird häufig argumentiert, dass die Zahl der „Klimaflüchtlinge“ weltweit wachsen wird. Der Zusammenhang zwischen Klimawandel, Umweltveränderungen und Migration ist bislang jedoch kaum belegt. Das BMBF-geförderte Forschungsprojekt MICLE hat diesen Zusammenhang in ausgewählten Gebieten der Sahel-Region untersucht.weiterlesen


11.11.2013

Zum Zusammenhang von Bildung und Migration

Welche Rolle spielt Bildung für Migration in von Umweltveränderungen betroffenen Regionen? Beeinflusst der Bildungsgrad die Entscheidung von Menschen, ihren Wohnort zu verlassen? Diesen Fragen sind die ISOE-Forscherinnen Victoria van der Land und Diana Hummel im Zuge des Projekts „micle“ nachgegangen: In der von Dürren stark geprägten westafrikanischen Sahel-Region hat ein internationales Forschungsteam unter der Leitung des ISOE den Zusammenhang von klimabedingten Umweltveränderungen und Migrationsbewegungen untersucht.weiterlesen


25.06.2012

Survey zu Migration und Umweltveränderungen im Frühjahr 2012

Im Frühjahr 2012 hat das micle-Team in Bandiagara (Mali) und Linguère (Senegal) mehr als 900 Personen zu Migration und Umweltveränderungen befragt. Die umfangreiche sozial-empirische Forschung umfasste neben qualitativen Interviews auch eine länderübergreifende standardisierte Befragung (Survey). weiterlesen


Artikel 1 bis 3 von 6
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 Nächste > Letzte >>
Bundesministerium für Bildung und Forschung Forschung für nachhaltige Entwicklungen